COMPANY NEWS

PRESS HIGHLIGHTS

Are you interested in LIGHTWORKS and would you like to find out more about our offers and the company? You will find all the news from the light development universe in our press section.

If you have any questions regarding press releases and images, we will be happy to assist you in person.
 zellnerundzellnercommunication

friedrich.zellner@me.com

Do not miss any news and register for our press distribution list:

pr@lightworks-gmbh.com

ISELED Workshop 2020

Entwicklung des neuen RS65 Halogenreflektor, erfolg auf der ganzen Linie Das Bi-Xenon-Setup verfügt über einen 4,0-ZollProjektor, der Ende 2019 von LIGHTWORKS entwickelt wurde.

The third ISELED workshop took place on-site in Munich and via webinar at the beginning of September.

Also this year Lightworks was presenting innovative interieur lighting solutions around the smart ISELED.

Our technical director, Mathias Rönnfeldt, held a presentation about application use-cases for highly decorative surfaces illumination.
Many thanks to all participants for the great interest in our technical approaches, exciting discussions and the valuable feedback.
Click here, to read more . . . show less

Licht in seiner brillantesten Form

Entwicklung des neuen RS65 Halogenreflektor, erfolg auf der ganzen Linie Das Bi-Xenon-Setup verfügt über einen 4,0-ZollProjektor, der Ende 2019 von LIGHTWORKS entwickelt wurde.

TactoTek® und Lightworks kombinieren modernste In-Mold-Technologie mit innovativen Lichtlösungen – und erschließen der Fahrzeugbeleuchtung damit völlig neue Möglichkeiten.

OULU (FINNLAND), HOLZKIRCHEN (DEUTSCHLAND – TactoTek ist einer der führenden Anbieter moderner IMSETM-Lösungen (In-Mold Structural Electronics). Lightworks mit Sitz in Holzkirchen bei München dagegen profiliert sich seit Jahren als Innovationstreiber im Bereich der Optik- und Lichtsystementwicklung.Heute, am 23. Februar 2020, haben beide eine wegweisende Partnerschaft besiegelt: Gemeinsam werden sie die Anwendungsmöglichkeiten von In- Mold-Beleuchtungslösungen für die Innen- und Außenbeleuchtungen von Fahrzeugen gezielt vorantreiben.

IMSE ermöglicht es, LEDs und deren Verschaltung direkt in 3DKunststoffkomponenten einzubetten. Die integrierten Bauteile sind dabei flexibel formbar und sehr dünn. Das Ergebnis: extrem große Freiheiten in Entwicklung und Design, kosteneffiziente und einfache Fertigung, Reduktion von Einzelkomponenten und eine platzsparende, robuste Technologie.

Neue Freiräume für Form und Funktion

„Bei über 95 % der IMSE-Lösungen, die wir für unsere Kunden entwickeln, spielt Beleuchtung eine herausragende Rolle,“ so Dave Rice, SVP Marketing und Geschäftsentwicklung bei TactoTek. „Vom Styling über Statusanzeigen bis hin zu dynamischen Warnsystemen sehen wir hier unglaubliche Möglichkeiten für kreatives Design und hochwertige Funktionalität. Lightworks verbindet ein sehr tiefes Verständnis für die Ästhetik und die Designsprache ihrer Kunden mit exzellentem Know-how im Bereich der Optik- und Lichtsysteme – für uns der ideale Partner, um diese gemeinsame Vision zu verwirklichen.“

Michael Höfgen, Gründer und CEO von Lightworks dazu: „In Fahrzeugen wird Beleuchtung in größerem Umfang als je zuvor eingesetzt. IMSEKomponenten können eine Vielzahl dynamischer Beleuchtungstechniken in 3D-Strukturen integrieren. Deren Dicke beträgt gerade einmal 2 mm. So sind wir in der Lage, Beleuchtungs-Features für Bereiche anzubieten, die der herkömmlichen Elektronik bislang verschlossen waren. Mit dieser Partnerschaft erweitern wir unsere Angebotspalette also um einen sehr zukunftsfähigen und kundengerechten Leistungsbereich.“

TactoTek und Lightworks bei den ISME Days 3.0

Am 3. und 4. Juni 2020 lädt TactoTek zu den IMSE Days 3.0 nach Oulo (Finnland) ein. Lightworks ist dort ebenfalls mit an Bord, um internationalen Experten aus den Bereichen Automotive, Smart Home, IoT und Hausgeräte aktuelle Trends im Lichtdesign und den Lightworks-Ansatz für innovative Lichtlösungen zu präsentieren.

Über TactoTek

TactoTek ist ein führender Anbieter von Lösungen im Bereich der Injection Moulded Structural Electronics (IMSE). Dabei werden gedruckte Schaltungen und elektronische Bauteile in 3D-Kunststoffspritzguss integriert. Zu den wichtigsten Anwendungsbereichen gehören das Fahrzeug-Interieur, Haushalts- und Industriegeräte sowie Technologie in der Bekleidung. TactoTek entwickelt und industrialisiert die IMSE-Technologie, entwickelt serienreife Prototypen und lizenziert IMSE-Lösungen für die Massenproduktion von Drittanbietern. Gegründet wurde das Unternehmen von Conor Venture Partners, Voima Ventures, Nordic Option Oy, Valeado AB, Faurecia Ventures, 3M Ventures, Cornes Technologies Limited, Repsol Energy Ventures, Plastic Omnium, Nanogate, Ascend Capital Partners, Leaguer VC, Nordea, Finnvera, ELY Center, Business Finland, verschiedenen Gründerprogrammen der Europäischen Union und privaten Business-Angels. Weitere Informationen finden Sie unter: www.tactotek.com

Über Lightworks

Lightworks ist ein mittelständisches Technologieunternehmen mit Sitz in Holzkirchen bei München. Als Innovationstreiber und Know-how-Träger im Bereich der Optik- und Lichtsystementwicklung unterstützt Lightworks führende Automobilhersteller, Lieferanten der Ebene TIER1 und zunehmend auch Kunden aus verschiedenen Non-Automotive-Bereichen. Neben der reinen Entwicklungsarbeit stellt Lightworks seine Kompetenzen auch im operativen Projektmanagement komplexer Industrialisierungsprojekte unter Beweis. Lightworks ist zudem Mitglied der ISELED-Allianz. In diesem Rahmen trägt das Unternehmen dazu bei, die nächste Generation smart vernetzter und kosteneffizienter LED-Lösungen voranzutreiben. Weitere Informationen finden Sie unter: www.lightworks-gmbh.de

Erfahren Sie mehr, hier weiterlesen . . .
weniger anzeigen

TACTOTEK® AND LIGHTWORKS GMBH PARTNER FOR LIGHTING INNOVATIOFOR VEHICLES

Lightworks adds in-mold lighting solutions to

illumination design paletteOULU, FINLAND/HOLZKIRCHEN, GERMANY (25 March 2020) – Today, TactoTek, the Finland-based company that develops, industrializes and licenses in-mold structural electronics (IMSE™), and Lightworks GmbH, a leading automotive lighting design and engineering consultancy, announced their collaboration on in-mold lighting solutions. Together the companies will accelerate the development and use of in-mold lighting for styling and function for vehicle interiors and exteriors.“Lighting is a prominent feature in over 95% of our customers’ IMSE solutions. From styling to status indicators and dynamic operator alerts, we’re seeing incredible design creativity and high value solutions for users. Lightworks combines a deep understanding of their customers’ preferred styling, aesthetics and design language, with the illumination design and optical engineering expertise to create lighting solutions that complement that vision,” noted Dave Rice, SVP Marketing and Business Development at TactoTek.In TactoTek IMSE solutions LEDs and the circuitry that drives them are molded inside of the plastic that is the structure of the part. The result is very thin, seamless components that can conform to complex shapes and are efficiently mass produced.Michael Höfgen, founder and CEO of Lightworks stated, “Light as part of automotive user experience is more important for styling and function than ever before. The huge benefit of IMSE is the technology’s fusion of dynamic lighting with highly decorative surfaces and HMI functionality in 3D structures as thin as 2mm. We can enhance many of our illumination package designs with IMSE elements.”

TactoTek is building a partner program with industrial design and engineering companies serving automotive, smart home/IoT, appliance and other markets so design experts can enhance their solutions with IMSE technology.

Erfahren sie mehr, hier weiterlesen . . .
weniger anzeigen

LIGHTWORKS – ISELED Lichtpartner
Intelligente Optikentwicklung und virtuelle Absicherung

Die Firma Lightworks GmbH ist ein mittelständisches

Technologieunternehmen und im MünchenerSüdenansässig.Als international tätiger Dienstleister und Innovationstreiber im Bereich Optik- und Lichtsystementwicklung ist die Lightworks etablierter Know-how-Träger bei den führenden OEMs und TIER1. Neben der reinen Entwicklungsarbeit stellt die Lightworks GmbH ihre Kompeten- zen auch im operativen Projektmanagement von komplexen Industrialisierungs- projekten im Interieur sowie Exterieur täglich unter Beweis. Somit ist die Lightworks GmbH in der Lage, den lichttechnischen Produktentstehungsprozessgesamtheitlichinhouseabzu- bilden. Um auch zukünftig einen Mehrwert für OEMs, TIERs und non-automotive Kunden zu bieten, werden fortlaufend Prozesse optimiert und neue Fähigkeiten in die Entwick- lungsumgebung implementiert. Neben klassischer Optiksimula- Integration und Visualisie- rung eines dynamischen Fahrtrichtungsanzeigers in einem Lenkradkranz. tion bietet die Lightworks GmbH ihren Kunden auch WarmRendering zur fotorealistischen Darstellung der physikalisch korrekten Simulationsergebnisse an. Auf dieser Basis lassen sich die lichttechnische Systemintegration in komplexen Bauraumumgebungen (beispielsweise Reflexionen) oder aber auch die Abstimmung von dynamischen Lichtszenerien deutlich besser bewerten und zur virtuellen Produktabsicherung nutzen. Im Rahmen der ISELED-Allianz möchte die Lichtworks GmbH dieses Know-how an bestehende und künftige Allianz-Mitglieder weitergeben, um ihren Teil zur optischen Integration von ISELED-Applikationen in und am Auto beizutragen. Als Referenz-Beispiel wurde im Rahmen der 2. ISELED-Konferenz dynamische Lichtfunktion in ein Lenkrad integriert, simulativ abgesichert und anschließend fotorealistisch dargestellt. Darüber hinaus war die Lightworks GmbH u.a. an der Entwicklung eines LIN/ ISELED-Gateways zur einfachen Integration von ISELED-Applikationen in vorhandene Bordnetzarchitekturen (Stichwort Facelift) maßgeblich beteiligt.
Erfahren sie mehr, hier weiterlesen . . . weniger anzeigen

Pressemeldung ISELED Konferenz 2019

Am 05.04.2019 fand die 2. ISELED-Konferenz in München statt.

Das Fachpublikum diskutierte in den ausgebuchten

Räumlichkeiten des SZ Verlags über Umsetzungspotentiale der ISELED-Technologie im Automotive-Umfeld.Die Lightworks GmbH war mit einem Messestand vertreten und hatte drüber hinaus die Möglichkeit, die systemseitigen Umsetzungsmöglichkeiten und lichttechnischen Herausforderungenin den Bereichen Interieur- und Exterieur-Beleuchtung in einem Fachvortrag zu erörtern. Um die Fähigkeiten der Warm-Rendering Technologie im Kontext mit der ISELED zu demonstrieren, wurde eine Lenkrad Applikation als Fallstudie mit mehreren Sequenzen aufgebaut: http://www.lightworks-gmbh.com/casestudy/steeringwheel
Erfahren sie mehr, hier weiterlesen . . . weniger anzeigen

NEWSLETTER

First-hand information at all times

You will always find interesting information for your day-to-day business in the LIGHTWORKS newsletter, including the latest product and technical developments. Free and informative. Take advantage of this information headstart and sign up for one of our free newsletters!


Newsletter subscription:

Please note that the fields marked with * must be filled in. If you do not receive any emails during the registration process, please make sure that you have entered your email address correctly and check your spam folder if necessary.

LIGHTWORKS GmbH is a
leading company
for lighting development systems in Germany.

NEWS
Latest news